Logo: VAL BLU Resort | Spa | Sports
Logo: VAL BLU Resort | Spa | Sports
Winterwanderung

Winter- und Schneeschuhwandern Alpenregion Bludenz

Wer lieber die Ruhe und Stille einer verträumten Winterlandschaft genießt, kann dies auf 200 km beschilderten Winterwanderwegen und Schneeschuhrouten. Vom Spazierweg im Tal über anspruchsvolle Hochtouren ist alles möglich.

Impressionen Winter- und Schneeschuhwandern

Winterwandern
Winterstimmung Fontanella
Schneeschuh-Wanderung

Bludenz/Walgau

Stadtrundgang Bludenz

Vom Postplatz, an der Kreuzung Bahnhofstraße/Werden-bergerstraße, rechts der Mutterstraße entlang zum Oberen Tor. Links die runde Steintreppe empor und durch die Gruft des Kriegerdenkmales zur St. Laurentiuskirche (imposanter Rundblick auf das Rätikon-Massiv). Beim Schloss Gayenhofen (Bezirkshauptmannschaft), über die offene Stiege an der SW-Ecke des Schlosses wieder hinab in die Herrengasse - Untersteinstraße - Freiheitsplatz - Werdenbergerstraße - Fußgängerzone und zurück zum Postplatz. Gehzeit: ca. 1,5 Std.

 

Sonnenbalkon Muttersberg

Von der Daneubrücke (Nähe Talstation Muttersbergbahn) auf dem Sträßchen bis nach Laz zum Gasthaus Schönblick. Dort auf ebenem Waldweg in 12 min. zur Einmündung in den Muttersberger Bildweg. Etwas weiter oben ist eine kleine Kapelle. Vor dieser links und weiter durch den Wald und über Wiesen zum neuen Alpengasthof Muttersberg bzw. links zur Bergstation der Seilbahn. Der Muttersberg ist ein herrlicher Aussichtsbalkon. Der Rundblick reicht von den Gletschern der Silvretta über den Rätikon/Schesaplana bis zum Säntis in der Schweiz. Aufstieg: ca. 1,5 Std.

 

Winterwanderweg auf 1554 m

Ausgangspunkt: Bergstation Hensler. Der Rundweg mit herrlichem Panoramablick über den Walgau dauert ca. 1,5 Std., Einkehrmöglichkeit: Seilbahnstüble, Fahrzeit der Schnifisbergbahn: Fr - So

 

 

Klostertal

Winterwanderweg von Dalaas nach Wald

Einstieg in den wunderschönen 4,5 km langen und beschilderten Winterwanderweg in Dalaas beim Parkplatz Kristbergsaal oder in Wald beim Haus Nr. 1 (Nähe Museum).

 

Winterwanderweg Wald/Danöfen/Klösterle

Wunderschöner, mit Schneeschuhen gestampfter und beschilderter Winterwanderweg. Vom Tourismusbüro Wald Richtung Bahnhof und dann rechts weiter durch die tiefverschneite Landschaft nach Danöfen. Vom ParkplatzGasthof Spullersee, längs der Langlaufloipe bis Dorfmitte Klösterle. Gehzeit ca. 1 Std. 15min.

 

Winterwanderweg Braz

Ausgangspunkt Gasthof Rössle/Arzthaus. Entlang des Masonbachs in Richtung Alfenz, vorbei an der Pater Roth Kapelle, der Aubrücke zur Radwegbrücke Mühletobel. Durch den Wald und dann rechts wieder hoch zur Klostertalerstraße/Gasthof Traube oder weiter auf dem Radweg bis zur Wasserfassung und hoch nach Unterradin. Vor der Bahn-schranke nach rechts abbiegen und zurück Richtung Braz. Gehzeit: ca. 2 Std.

 

Schneeschuh Wanderweg am Sonnenkopf

Ausgangspunkt: Bergstation; 5 km lang und erlebnisreich. Treffpunkt: jeden Mittwoch 13:00 bei Talstation Sonnenkopf; Schneeschuhverleih: Sport Milanovic (Talstation)

 

 

Brandnertal

Schattenlagant Weg Brand (ca. 7 km)

Vom Ortsende führt diese Rundstrecke links des Alvierbaches (taleinwärts) ins sogenannte "Schattenlagant" (wunderschönes, im Winter unberührtes Tal), vorbei am "Kesselfall", einem Wasserfall des Alvierbaches. Der Wanderweg windet sich weiter leicht ansteigend, bis man etwas oberhalb der "Unteren Schattenlagantalpe" die Schattenlagant-Straße erreicht. Zurück den selben Weg, oder bei entsprechend lawinensicheren Verhältnissen entlang der Schattenlagantstraße.

 

 

Tschengla – Burtscha – Furkla (ca. 12km)

Wanderung mit den schönsten Ausblicken in den Walgau und die umliegenden Täler. Vom Wanderparkplatz auf der Tschengla in Bürserberg Richtung Rona Säge (Armbrust-Stand) und über den Schutzwaldweg aufwärts bis zur Abzweigung in den Alten Statt-Weg. Dort weiter bis zur Einmündung in den Furkla-Höhenweg (Fahregg-Parpfienz-Sattel). Rechts abzweigen, weiter bis zur Furkla-Alpe und den selben Weg retour.

 

Rundwanderweg Bürserberg (ca. 8km)

Über die alte Tschenglastrasse (Rodelbahn) bis auf die Tschengla, vorbei am Doppelhaus in Richtung Unterer Stafel. Weiter nach Vilschena bis zum Stüttler - Monteschiel - Ausserberg und von dort zurück zur Kirche.

 

Hinterburgweg – Letschaweg in Bürs

Start bei der Werkstrasse - Hinterburgweg - Letschaweg bis hinunter zur Joggingstrecke Richtung Lorüns. Weiter bis zum Aulandweg - Richtung Zimbapark - links hinauf zum Unterrainweg bis zur Gärtnerei Frick - weiter zum Umspannwerk - Ende Werkstrasse. Gehzeit ca. 1 Std.

 

 

Großes Walsertal

Wanderung Stein - Unterpartnum

Mit der Gondelbahn von Sonntag nach Stein - auf gespurtem Weg nach Steinbild - Alpe Unterpartnum (Einkehrmöglichkeit im Partnomhüsli). Gehzeit hin + retour 2 - 3 Std. Rückweg mit mitgebrachtem Rodel möglich - Gehzeit verkürzt sich um ca. 30 min.

 

Wiesweg Raggal

Von der Pfarrkirche Raggal wandern Sie auf dem mäßig ansteigenden Güterweg nach Rapiert bis zum Gafiduraschilift. Von dort auf dem gespurten Winterwanderweg, unterhalb der Romantikloipe, entlang verschneiter Maisäßwiesen bis zum beliebten Wiesweg. Dieser führt durch ein kleines Waldstück vorbei an Heubargen bis hin zum Güterweg Ludescherberg. Zurück nach Raggal den selben Weg oder entlang dem Güterweg Ludescherberg. Einkehrmöglichkeit im Gasthof Rössle, Hotel Nova oder Wallis in Raggal. Gehzeit ca. 2 Std.; knöchelhohes Winterschuhwerk oder Wanderschuhe erforderlich.

 

Schneeschuh-Panoramaweg Raggal

Vom Grüneck in Ludescherberg, vorbei an alten Bauernhäusern, leicht ansteigend bis zum letzten Bauernhof oberhalb von Ludescherberg. Ab hier mit Schneeschuhen auf dem gespurten, sehr sonnig gelegenen Schneeschuhwanderweg erst leicht steigend, dann wieder abwärts zum Sättele, mit herrlichem Panoramablick. Zurück auf dem selben Weg. Einkehrmöglichkeit im Gasthof Rössle, Hotel Nova oder Wallis in Raggal. Gehzeit ca. 2 Std. - Lawinenwarnstufe beachten!

Interaktive Winterkarte

Interaktive Winterkarte

Auf der Online-Winterkarte finden Sie Langlaufloipen, Rodelstrecken oder Winterwanderwege in der Alpenregion Bludenz.

Viele weitere Tipps für wunderschöne Winterwanderungen finden Sie unter www.alpenregion.at